Startseite / Astrologische Artikel / Um die Astrologie / Kommentar zum ABC

UM DIE ASTROLOGIE

25. NOV

Kommentar zum ABC

Kommentar zum ABC

90 Jahre alt wäre Udo Rudolph am 14.12.2011 geworden. Zu diesem Jubiläum möchte  ich einen kleinen Kommentar von Udo Rudolph über sein ABC veröffentlichen. Dieser Kommentar ist mit freundlichen Genehmigung des Witte-Verlags veröffentlicht.

Aleksandra Jakovleva

Udo Rudolph
Zitat aus "ABC für Planetenbilder" 

[...]

Im [...] ABC der Planetenbilder geht es mir nur um Kern-Aussagen (s.a.S.13). Dieses Werk soll ein neues Grundlagenwerk sein, aus dem Ableitungen und Folgedeutungen für bestimmte Fachbereiche entwickelt werden können, soweit sie ein eigenes Vokabular haben.

Ein Grund für eine Neubearbeitung unserer Deutungswerke ist die Feststellung unserer Kollegen aus den USA, daß die Deutungen in den Regelwerken zu pessimistisch sind.

Die Amerikaner erklären das mit dem negativen Ausgang des Krieges für Deutschland und haben sicher nicht ganz unrecht mit dieser Feststellung, denn die Aussagen für die Planeten Saturn und Neptun sowie die der Transneptuner Hades und Admetos lassen in den aufgeführten Werken kaum positive Inhalte erkennen. Der Begriff der Transformation war damals noch wenig bekannt in der Hamburger Schule. Sicher steht das im Zusammenhang mit der von Lefeldt postulierten restlosen Unfreiheit des menschlichen Willens. Ich gehe davon aus, daß die vier genannten Faktoren, die ich „Leidfaktoren“ nenne, in ihre positive Seite - die ja auch vorhanden ist - umgewandelt werden sollten. In der Umwandlung unserer Schwächen und negativen Eigenschaften liegt doch ein wesentlicher Sinn für unsere Entwicklung. Leid spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle als Anstoß zum Nachdenken; als Besinnung auf das Wesentliche; als Bewußtsein, an einem Scheideweg des Schicksals angelangt zu sein.

Der wichtigste Grund für die Besinnung auf „Kern-Aussagen“ liegt im „Zeitgeist“, der sich ständig wandelt. Die Kern-Aussagen machen uns relativ unabhängig vom Zeitgeist, und sie erlauben dem Astrologen ein großes Maß an eigener Deutungsfreiheit.

[...]

______

Quelle:

Udo Rudolph, "ABC für Planetenbilder",  S.7-8, Udo Rudolph Verlag, Hamburg (Germany), 1996

*** 

Zitierend, ist der Hinweis auf  www.astropolis.lv  obligatorisch.